Schliessen

Eingabe mit Enter bestätigen...

Schularzt

In den Gemeinden des Kantons Solothurn besteht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ein schulärztlicher Dienst. Er überprüft die gesundheitlichen Verhältnisse an den öffentlichen und privaten Kindergärten und Schulen während der obligatorischen Schulzeit.

Der Gesundheitszustand der Kinder wird im Kindergartenjahr sowie in der 4. und 8. resp. 9. Klasse durch ärztliche Vorsorgeuntersuchungen überprüft. Bei neu in die Schule eintretenden Kindern wird die fehlende ärztliche Untersuchung nachgeholt.

Die ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen sollen von Ihrer/Ihrem Hausärztin/Hausarzt oder Ihrer/Ihrem Kinderärztin/Kinderarzt in der Arztpraxis durchgeführt werden. Sie/er kennt Ihr Kind bereits. Die ärztliche Untersuchung kann aber, falls Sie das ausdrücklich wünschen, auch von der Schulärztin in ihrer Praxis durchgeführt werden. Sie sollten Ihr Kind im Kindergarten und in der 4. Klasse zur ärztlichen Untersuchung begleiten. Die ärztliche Vorsorgeuntersuchung muss vom Arzt auf der Kontrollkarte der Vorsorgeuntersuchungen bestätigt werden. Die Kontroll- karte bewahren die Eltern zusammen mit dem Impfausweis des Kindes auf. Die Vorsorgeun- tersuchungen im Kindergarten gehen zu Lasten des Krankenversicherers, diejenigen in der 4. und 8. resp. 9. Klasse zu Lasten der Eltern resp. Krankenversicherer.

Zu den schulärztlichen Vorsorgeuntersuchungen gehört auch die Kontrolle der durchgeführten Impfungen. Mit Ihrer schriftlichen Einwilligung kann die Schulärztin die nötigen Impfungen durchführen. Andernfalls wird Ihnen empfohlen, die nötigen Impfungen bei der Ärztin bzw. beim Arzt Ihrer Wahl durchführen zu lassen.

Wird anlässlich der schulärztlichen Vorsorgeuntersuchung eine gesundheitliche Störung festgestellt, so wird Sie die Schulärztin/der Schularzt darüber informieren und Sie bitten, sich bei der Ärzteschaft Ihrer Wahl zur Abklärung oder Behandlung zu melden. Der schulärztliche Dienst ist nicht zuständig für die Abklärung und Behandlung.

Die Schulärztin steht Ihnen für Beratung in allen Fragen, die allfällige Gesundheitsprobleme Ihres Kindes im Zusammenhang mit der Schule betreffen, zur Verfügung.

Die Schulärztin
Frau Dr. med. Susana Mateos